MULDENTALMEISTERSCHAFTEN 2018

vom 03.08. bis 05.08. auf der Anlage des TC Rot-Weiß Naunhof

Gut besetztes Turnier mit spannenden Spielen

In diesem Jahr gab es endlich auch wieder eine sehr gute Damenkonkurrenz, in der sich im Finale Caroline Ancicka vom TC Rot-Blau Regensburg (Bild links) gegen Jasmin Fleischer vom VTC Reichenbach durchsetzte.Im Halbfinale hatte die erst 13 Jährige Clara-Marie Schön (TCBW DD Blasewitz) keine Chance gegen die spätere Siegerin aus Bayern. Jasmin Fleischer gewann ihr Halbfinale gegen Julia

Mautner (TF Dachau) 6:3 und 6:2.

Bei den Herren kamen alle 8

gesetzten Soieler ins Viertelfinale. Dort schaffte Tom Glücklederer (TC Wernigerode)

die Überraschung gegen Paul-Philipp Schön (TC BW DD Blasewitz) und gewann im

Champions-Tiebreak. Auch der klare Sieg von Florian Daffner gegen Marius Zweigart (beide RC

Sport) mit 6:2 6:0 war überraschend.

Im Halbfinale fehlte Tom gegen

Florian ein wenig die Kraft. Florian konnte 6:4 6:2 gewinnen. Im anderen Halbfinale spielten

Alexander Schällig (TC RW Zwickau) gegen Dominik Manns (TC SCC Berlin). Leider

musste Dominik beim Stand von 4:5 verletzt aufgeben. Das Finale  war ein hochklassiges

und spannendes Match. Am Ende setzte sich Alexander (im Bild rechts) gegen Florian mit 3:6 6:4

10:5 durch.


Vom 16.-18.08.2019 wartet die Neuauflage des

Hans-Peter-Teichert Gedächtnisturniers!

 

Die Finalisten Herren 30 aus dem letzten Jahr:

In der Herren 30-Konkurrenz kam es im Finale zum Duell zwischen Hannes Siersleben (LK 3 vom TC RC Sport aus Leipzig) und Stefan Schneider (LK 4 vom 1. TC Waldheim). Hannes als ehemaliger Naunhofer konnte im entscheidenden Champions-Tiebrak die mentale Stärke von Stefan nicht überwinden. Hochkonzentriert und mit beeindruckender Nervenstärke gewann Stefan den letzten Satz mit 10:2. Es war insgesamt ein sehr knappes, ausgeglichenes und immer faires Spiel.

Die Finalisten Herren 50 aus dem letzten Jahr:

Zwei, die sich kennen und schon oft gegeneinander angetreten sind: Dr. Thomas Nöcker und Dr. Veikko Ziegler im Finale der Herren 50-Konkurrenz. Thomas - inzwischen auch beim TC RC Sport - gewann gegen seinen Mannschaftskollegen mit 6:4, 6:4  auch aufgrund seiner besseren Physis bei hohen sommerlichen Temperaturen.